23.02.18

Als Vertreterin des Landesvorstandes des LVBS Sachsen e.V. nimmt Frau Bourdoux an der Bundeshauptvorstandssitzung des VLW mit Kollegen aus NRW in Hannover teil und erfährt bei einem Gespräch Möglichkeiten des Einsatzes von VR-Brillen bei den Fachkräften für Lagerlogistik und Fachlageristen.

24.02.18

Diese neuen Erkenntnisse und Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung mit Tablets werden auf der Bildungsmesse „Didacta“ in Hannover vertieft.

11.04.18

Auf dem dbb-Forum in Berlin findet mit dem Schulleiter des Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg in Köln, Herrn OStD Horst Neuhaus, ein erstes Gespräch statt. Inhalt dieses Gespräches bilden die Erfahrungen beim Einsatz der VR-Brillen im Unterricht der Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen sowie Möglichkeiten des Einsatzes von Tablets, besonders in vollzeitschulischen Bildungsgängen.

Mai 2018

Die Fachleiterin des Fachbereichs Wirtschaft und Logistik Frau Wischnewski sieht eine Reihe von Parallelen in den Ausbildungsberufen am BSZ Schkeuditz und des AMA-Berufskollegs Köln und nimmt interessiert Kontakt zu den Kollegen auf.

19.06.18

Frau Wischnewski und der Fachkonferenzleiter Herr Blanke fahren nach Köln und erleben einen sehr informativen Tag am AMA-Berufskolleg. Den Schwerpunkt des Interesses bilden die Logistik-Ausbildung und der Unterricht in einer Tablet-Klasse im Bildungsgang Fachoberschule.

August/September 2018

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird im Haus 2 des BSZ Schkeuditz ein zweites Lager mit einem Warenwirtschaftssystem für den AGU-Unterricht eingerichtet.

04.10.18

Die Kollegen des AMA-Berufskollegs kommen zum Erfahrungsaustausch an das BSZ Schkeuditz. Begonnen wird die Veranstaltung mit einer Führung durch das Lager des Porsche Logistik-Dienstleisters „Schnellecke Sachsen GmbH“. Am Abend trifft man sich in Leipzig im „Bayrischen Bahnhof“ zum Abendessen und Gedankenaustausch.

05.10.18

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter des BSZ Schkeuditz Herrn Lehne bekommen die Kollegen aus Köln erste Eindrücke zur Unterrichtsorganisation der Ausbildung Fachkräfte für Lagerlogistik und Fachlageristen. Im AGU- und Englisch-Unterricht überzeugt sie die Qualität der Vernetzung von Lernfeld-, Gruppen- und

Englisch-Unterricht. Außerdem sind sie überrascht von der Prozessorientierung und Ganzheitlichkeit des Unterrichts am BSZ Schkeuditz.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird der Einsatz der Datenbrillen im Lager des BSZ Schkeuditz durch die Kollegen des AMA-Berufskollegs demonstriert. Anschließend werden die Möglichkeiten des vernetzten Lernens durch verschiedene Apps beim Einsatz von Tablets im Unterricht präsentiert.

Für alle Beteiligten steht fest, dass es für beide Bildungseinrichtungen eine große Bereicherung war und dass Ideen für die weitere Gestaltung von Unterricht mitgenommen werden konnten. Diese Form des Erfahrungsaustausches sollte unter Einbeziehung weiterer Bildungseinrichtungen unbedingt fortgesetzt werden.

Frau Kießig und Frau Bourdoux

Fachlehrerinnen FB Logistik

   

Besucher

Aktuell sind 240 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER / BSZ-Schkeuditz / Webmaster