Unterricht mal anders - Ein Tag in Dresden…

... am 09.06.2017 fuhren wir (Klasse Fri 15b) mit dem Regionalexpress nach Dresden, um dem Deutschen Hygienemuseum einen Besuch abzustatten.

Bildnachweis: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons),

Die Dauerausstellungen zu den verschiedensten Themen waren sehr interessant, so frischten wir unser Wissen über die Lehre des menschlichen Körpers auf, ließen unsere Sinne testen und verweilten bei antiken Frisiergeräten.

Sehr empfehlenswert ist die Ausstellung zum Thema „Sprache – Welt der Worte, Zeichen, Gesten“, welche von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ins Leben gerufen wurde. Ob Literatur, Jugend- und Gebärdensprache oder interaktive Elemente, uns bot sich eine Vielfalt an Möglichkeiten, um das Bewusstsein für den eigenen Sprachgebrauch zu schärfen.

Ein Rundgang durch die vom Barock geprägte Altstadt sowie kulinarische Feinheiten rundeten den Tag ab und macht ihn zu einem würdigen Abschluss unseres zweiten Ausbildungsjahres.

Fri 15c

   
© ALLROUNDER angepasst von BSZ-Schkeuditz.de © 2011