Mit dem A/III-Block ab Montag, dem 14.06.2021 gehen wir wieder in den schulischen Regelbetrieb über!


Die Sächsische Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung, mit Wirkung ab dem 14. Juni, ermöglicht es, bei einer Inzidenz bis 100 in den Schulen Regelunterricht ohne Einschränkungen durchzuführen.

Die Öffnungsvorraussetzungen für Schulen in den Landkreisen nach dem sächsischen Ampelsystem finden Sie unter:

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht bleibt die zweimalige Selbsttestung pro Woche durch alle Beteiligten. Minderjährige müssen eine unterschriebene Einverständniserklärung mitbringen. Liegt diese nicht vor, kann nicht am Präsenzunterricht teilgenommen werden!

Fremd-Selbsttests können ab sofort nur noch von zertifizierten Anbietern (z.B. Apotheken, Testcenter) mit entsprechendem Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, akzeptiert werden. Vollständig Geimpfte und Genesene mit Nachweis sind von der Testpflicht ausgenommen.

 

 

09.06.2021

 Scheufler/sSL

   

Besucher

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER / BSZ-Schkeuditz / Webmaster