Drucken

Schülerrat – Wozu?

Die intensive Beteiligung und Mitwirkung aller SchülerInnen einer Schule,  basierend auf dem sächsischen Schulgesetz: § 51, 52, 53, kennzeichnet eine Schule,  in der ein partnerschaftliches Schulklima herrscht. Der Schülerrat hilft den KlassensprecherInnen, Probleme und Konflikte sachrichtig zu formulieren und gemeinsam mit den LehrerInnen rational zu bearbeiten.

Aufgaben und Ziele:        


Struktur Schülerrat:
Im Schülerrat sind KlassensprecherInnen und deren StellvertreterInnen zusammengefasst (bei Abstimmung eine Stimme pro Klasse/ Kurs)

Aufgaben des Vorsitzenden bzw. des Schülersprechers:



NEUERUNGEN: Seit diesem Schuljahr gibt es für den Schülerrat eine eigene Seite auf der Homepage des BSZ Schkeuditz. Wenn ihr euch als Klassensprecher dort informieren und einbringen wollt, dann benötigt ihr einen Zugang. Dieser ist abzuholen bei der betreuenden Lehrerin des Schülerrates, Frau Oversberg- Mann. Ihr Zimmer befindet sich im Haus 3, Zimmer 104.
Ich freue mich auf eure Mitarbeit.


ovm