FiF 15b besucht die Hansestadt Hamburg

Es ist schon zur schönen Tradition am BSZ Schkeuditz geworden, dass mit den Klassen der Verkehrsbranche eine Klassenfahrt zu besonderen touristischen Zielen veranstaltet wird. Dieses Jahr fuhren die Fachkräfte im Fahrbetrieb zusammen mit Frau Oversberg und Frau Schliecker vom 16. bis 20.10 2017 in die wunderschöne Hansestadt Hamburg.

Los ging es Montagmorgen per Zug mit dem Quer-durchs-Land Ticket. Nach nur viereinhalb Stunden erreichten wir die Hansestadt. Wenn man bedenkt, dass man mit diesem Ticket nur Nahverkehrszüge nutzen kann, ist das Preis-Leistungs-Zeit-Verhältnis doch recht beachtlich. Ein Plus für die Bahn.

Weiterlesen: FiF 15b besucht die Hansestadt Hamburg

Tag der offenen Tür und Ausbilder-/Lehrmeistersprechtag

am 07. Februar 2018, 13:00 – 17:00 Uhr

Wir informieren Sie zu den Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Haus:

für Mittelschüler

- Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung (zweijährig)
- Berufsgrundbildungsjahr Holztechnik
- Berufsgrundbildungsjahr Körperpflege

für Interessenten mit abgeschlossener Berufsausbildung

- 1-jährige Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung - Vollzeit
– berufsbegleitend – in Teilzeitform (2 Jahre)

Wir öffnen für Sie unsere Werkstätten der Glaser- und Tischlerausbildung, die Ausbildungslager sowie die Fachkabinette des Frisörbereiches und informieren Sie über die theoretische Ausbildung in den Berufen

- Fachlagerist
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
- Fachkraft im Fahrbetrieb
- Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen  
- Frisör
- Glaser
- Holzmechaniker
- Kaufmann für Verkehrsservice
- Tischler

als dualer Partner der Betriebe.


Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.


Berufliches Schulzentrum Schkeuditz, Edisonstr. 42, 04435 Schkeuditz
Tel.: 034204 7772-0, e-mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Lehne
Schulleiter

Unterricht mal anders - Ein Tag in Dresden…

... am 09.06.2017 fuhren wir (Klasse Fri 15b) mit dem Regionalexpress nach Dresden, um dem Deutschen Hygienemuseum einen Besuch abzustatten.

Bildnachweis: © Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons),

Die Dauerausstellungen zu den verschiedensten Themen waren sehr interessant, so frischten wir unser Wissen über die Lehre des menschlichen Körpers auf, ließen unsere Sinne testen und verweilten bei antiken Frisiergeräten.

Weiterlesen: Unterricht mal anders - Ein Tag in Dresden…

Exkursion - Hörmann KG

Am Donnerstag, den 16.11.2017 traf sich die Klasse FfL 15d mit ihrer Klassenleiterin Frau Pechfelder und Herrn Pohl in der Gewerbeallee 17, 04821 Brandis. Anlass dazu war eine Besichtigung der Hörmann KG, um im Rahmen der Ausbildung die Kenntnisse über die Abläufe in einem Lager zu vertiefen.

 

Gegen 9.30 Uhr wurden wir von Herrn Marcus Günther in Empfang genommen und in den dortigen Seminarraum geleitet. Es folgte eine kleine Belehrung zum Rundgang, sowie eine Präsentation über das Unternehmen. In diesem erfuhren wir, dass die Hörmann KG einer der weltweit größten Tür- und Torhersteller der Welt ist. Ihre Produktionsstandorte liegen hauptsächlich in Europa aber auch in den USA und Asien. Des Weiteren besitzt die Hörmann KG Vertriebsstandorte nahezu über die ganze Welt verstreut.

Weiterlesen: Exkursion - Hörmann KG

Weihnachten 2017

Dr Abbel und de Nuss

Ä Abbel hing am Weihnachtsboom
un dachte in sein Griebse:
de goldche Nuss am Zweich da ohm,
das wär mei Fall. Ich liebse.
De gleene Nuss war ihrerseits
däm Äbbel och gewoochen.
un so hat jeder dorch sein Reiz
dn andern angezoochen.
Se dreimten beede vor sich hin
un winschten bloß das eene:
ämal im gleichen Maachen drin
zu schdärm. Ach wär das scheene.
( Lene Voigt, sächsische Mundartdichterin )

 Ein besinnliches Fest allen Schülern,  Kollegen und Partnern des BSZ-Schkeuditz wünscht

der Weihnachtsmann.

9. Bundesweite Glaserfachtagung in Hannover

vom 27. bis 29.09.2017

 Nun haben sich die Glaserlehrer Deutschlands in Hannover an der BBS 3 getroffen.

In inzwischen schöner Tradition hatten wir am Mittwoch nach vielfältigster Anreise ein zwangloses Opening in einer altstädtischen Lokalität. Es wurde festgestellt, man kennt sich, man mag sich. - Wie war die Anreise? - Was gibt es Neues?

Am Donnerstag gab´s nach netter Begrüßung durch die hannoverschen Gastgeber nebst Schulleiter Neuigkeiten zu "schaltbarem Glas" und zu modernen, keine Wünsche offen lassenden Kunststofffenstern "made in germany". Nach diesem Futter für den Kopf und anschließender Speise für den Leib kam der pädagogische Input einschließlich Anwendung, Festigung, Wiederholung und Reflexion! Und zwar im Seilgarten Hannover im Erlebnishof WAKITU.

 (Bild 1, Bildunterschrift "Deckblatt Werbeflyer Seilgarten Hannover")

Weiterlesen: 9. Bundesweite Glaserfachtagung in Hannover

Besuch efa MuK 15

Am 22. September 2017 haben Auszubildenden des 3. Lehrjahres des Berufes „Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice“ die efa besucht. In Ihrer Ausbildung beschäftigen sich die Schüler auch mit Themen aus dem Bereich Elektrotechnik. Auf der Messe informierten sich die Lehrlinge an unterschiedlichen Ständen über Tätigkeiten und Werkzeuge der Fachleute. Natürlich durfte neben dem „Lernen“ auch das Vergnügen nicht fehlen – Probefahrten auf dem Segway-Parcours und im Fahrsimulator gaben dazu ausreichend Gelegenheit. Auch Informationen über Elektromobilität rundeten den Messebesuch ab.

1schler-001
2schler-002
2schler-ruecken-002
4schler-001
4schler-004
4schler-005
4schler-007
4schler-epworkshop
azubis
besucher-01
esylux
fahrsimulator
laden-01
led
lichtmanagment
litg
powerbird
segway-001
segway-002
vortrag-bg
01/20 
start stop bwd fwd

   
© ALLROUNDER angepasst von BSZ-Schkeuditz.de © 2011