Am 13. und 14. September 2019 fand im BTZ Borsdorf die diesjährigen
„Sächsischen Meisterschaften der Tischlergesellen“ statt. Organisator und Ausrichter war in diesem Jahr der Kammerbezirk Leipzig. Die Nominierten für diesen Wettbewerb sind jeweils die Jahrgangsbesten, ehemaligen Lehrlinge des dritten Lehrjahres.

Zum Wettbewerb angetreten waren aus den Kammerbezirk Leipzig ein Tischlergeselle und aus dem Kammerbezirk Chemnitz und Dresden jeweils vier Tischlergesellen.

Nach der Eröffnung durch den Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes des Tischlerhandwerks Sachsen, Herrn Eckoldt, wurde mit der Arbeit begonnen. Aufgabe war es, einen Stummen Diener aus Massivholz Ahorn herzustellen. Ein Teil der Eckverbindungen und eine Furnierarbeit waren von Hand anzufertigen, Zuschnitte, weitere Eckverbindungen, Bohr- bzw. Fräsarbeiten wurden maschinell ausgeführt.

PLW 1

bei der Arbeit im Bankraum des BTZ Borsdorf

PLW 2

Neben dem stattfindenden Wettbewerb war auch für ein kulturelles Programm gesorgt. Am Freitagabend fand ein gemeinsames Abendessen im Gasthof

„Alt Engelsdorf“ in Engelsdorf statt. Als Ehrengast wurde der Sieger des Jahres 2018 und Deutscher Meister, Herr Johannes Bänsch aus Leipzig zu Gast. Er kämpfte im August 2019 bei den WorldSkills in Russland gegen 30 Möbeltischler aus aller Welt. Dabei konnte er sich im guten Mittelfeld platzieren. Anschließend ging es im Gasthof auf die Bowlingbahn, wo ein weiterer Wettkampf stattfand, dieses Mal aber um Punkte für gefallene Pins.

Alle Teilnehmer waren mit Engagement und Ehrgeiz angetreten, um die gestellte Aufgabe in bestmöglicher Qualität und in hoher Geschwindigkeit zu erfüllen.

Am Sonnabendnachmittag wurden die einzelnen Stücke durch die berufene Jury bewertet. Viele Teilnehmer lagen mit ihren Ergebnissen sehr dicht beieinander.

Als Sieger des Sächsischen Landeswettbewerbs ging Herr Paul Klotzsche aus dem Kammerbezirk Dresden hervor, dicht gefolgt im Zehntel Bereich der Punkte auf Platz zwei Herr Simon Müller aus dem Kammerbezirk Chemnitz und den dritten Platz belegte Herr Carsten Lesch auch aus dem Kammerbezirk Chemnitz.

Da Herr Felix Rauter der einzige Teilnehmer aus Leipzig war, wurde er automatisch Kammerbezirkssieger.

Herr Felix Rauter besuchte von 2016- 2019 das BSZ Schkeuditz.

20190914 142531 PM

Die drei Erstplatzierten

  1. Platz Herr Paul Klotzsche (Mitte)
  2. Platz Herr Simon Müller    (Rechts)
  3. Platz Herr Carsten Lesch  (Links)

Alle drei Gewinner konnten sich über ein gestaffeltes Preisgeld freuen.

Herr Paul Klotzsche wird vom 11. Bis 13. November 2019 in Schlüchtern beim anstehenden Bundeswettbewerb der Tischlerjugend den Freistaat Sachsen vertreten.

20190914 142839 PM

Herr Eckoldt bedankte sich in seiner Abschlussrede für den tollen Einsatz aller Teilnehmer, betonte nochmals den hohen Stellenwert dieses Wettbewerbs und wünschte allen eine erfolgreiche Zukunft

A. Wolf

   

Besucher

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER / BSZ-Schkeuditz / Webmaster