Exkursion - Hörmann KG

Am Donnerstag, den 16.11.2017 traf sich die Klasse FfL 15d mit ihrer Klassenleiterin Frau Pechfelder und Herrn Pohl in der Gewerbeallee 17, 04821 Brandis. Anlass dazu war eine Besichtigung der Hörmann KG, um im Rahmen der Ausbildung die Kenntnisse über die Abläufe in einem Lager zu vertiefen.

Gegen 9.30 Uhr wurden wir von Herrn Marcus Günther in Empfang genommen und in den dortigen Seminarraum geleitet. Es folgte eine kleine Belehrung zum Rundgang, sowie eine Präsentation über das Unternehmen. In diesem erfuhren wir, dass die Hörmann KG einer der weltweit größten Tür- und Torhersteller der Welt ist. Ihre Produktionsstandorte liegen hauptsächlich in Europa aber auch in den USA und Asien. Des Weiteren besitzt die Hörmann KG Vertriebsstandorte nahezu über die ganze Welt verstreut.

Nach der Präsentation des Unternehmens folgte der Besichtigungsrundgang, bei dem wir zunächst den Produktionsprozess kennenlernten.

Auf Nachfrage, wie die Produktion mit Ware versorgt wird, erklärte Herr Günther:

„Durch unser Warenwirtschaftssystem SAP werden automatisch Bestellungen ausgelöst, sobald ein von uns festgelegter Meldebestand erreicht wird. Sobald die Ware eingetroffen ist und kontrolliert wurde, bekommt der Mitarbeiter ein Signal und holt sich die Ware aus dem Wareneingangslager.“

Danach führte uns Herr Günther in das Zentrallager, welches hauptsächlich aus Paletten Regalen aber auch aus Durchlaufregalen, Kragarmregalen, Verschieberegalen und automatischen Regalsystemen bestand. Wir bekamen einen Einblick in den Kommissionierablauf und eine Vorführung zur Beladung und Ladungssicherung. Die Ladungssicherung stand dabei im Vordergrund. Wir konnten dabei zuschauen wie die Mitarbeiter der Hörmann KG einen Lkw beluden und die Ware sicherten.

Gegen 12 Uhr beendeten wir den Rundgang und Herr Günther stand noch für weitere Fragen Rede und Antwort. Zum Abschluss überreichte die Klasse noch ein Präsent in der Hoffnung, dass die Hörmann KG auch noch für kommende Klassen zur Verfügung stehen wird.

Alles in allem war es eine sehr lehrreiche und spannende Exkursion. Wir bedanken uns herzlich im Namen des BSZs Schkeuditz.

Tobias Esche

   

Besucher

Aktuell sind 267 Gäste und keine Mitglieder online

   
© ALLROUNDER / BSZ-Schkeuditz / Webmaster